Open-Air-Kino

18:30 Uhr - 23:59 Uhr Rathaus Theater, Konzert

Vorverkauf ab dem 01.07.2024 auf dem Rathaus Einlass mit Food-Festival ab 18:30 Uhr Filmstart bei Einbruch der Dunkelheit ca. 21:45 Uhr

Veranstaltungsort

Rathaus
Hauptstraße 3, 78600 Kolbingen
Unter den Linden am Alois-Deufel-Platz
Parkplätze in der Nähe

Treffpunkt

Unter den Linden am Alois-Deufel-Platz

Rehragout-Rendezvous (10. August 2023 Im Kino | 1 Std. 37 Min. | Komödie)

Im Hause Eberhofer hat die Anarchie Einzug gehalten: Oma (Enzi Fuchs) hat beschlossen, kürzer zu treten und fortan keine leckeren Kuchen, Schweinebraten und Knödel mehr zuzubereiten. Das wäre alles nicht so schlimm, wenn sie diesen Entschluss nicht an Weihnachten gefällt hätte. Wer soll sich denn jetzt um alles kümmern? Der Franz (Sebastian Bezzel) sicher nicht! Auf Susi (Lisa Maria Potthoff) kann er auch nicht zählen, da die nun eine steile Karriere als stellvertretende Bürgermeisterin verfolgt. Zu allem Übel ist auch noch der Steckenbiller Lenz verschwunden. Die Mooshammer Liesl (Eva Mattes) befürchtet das Schlimmste und liegt Franz in den Ohren, dass er doch endlich eine Vermisstenanzeige aufnehmen soll. Weil weit und breit auch keine Leiche aufzufinden ist, steht der Eberhofer Franz mal wieder vor einem kniffligen Fall...

Nach „Dampfnudelblues“ (2013), „Winterkartoffelknödel“ (2014), „Schweinskopf al dente“ (2016), „Grießnockerlaffäre“ (2017), „Sauerkrautkoma“ (2018), „Leberkäsjunkie“ (2019), „Kaiserschmarrndrama“ (2021) und „Guglhupfgeschwader“ (2022) die neunte Verfilmung der Eberhofer-Saga nach einer Romanvorlage von Rita Falk.

Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig.

6,00 € pro Ticket I Vorverkauf im Rathaus ab dem 01.07.2024

Vorverkaufsstellen

Altersbeschränkung

Der Einlass ist ab 16 Jahren.

  • Klappstuhl mitbringen!
  • Schlecht-Wetter-Option in der Mehrzweckhalle Kolbingen!

Videos & Animationen